Auch ÖPNV-Nutzer betroffen

Brückensanierung Erlenstraße: Etwa vier Wochen Verkehrsbehinderungen

Ihnetal - Aufgrund einer Baustelle im Bereich der Erlenstraße im Ihnetal kommt es vom 26. August bis voraussichtlich 21. September zu Verkehrsbehinderungen. Grund ist die Sanierung der Straßenbrücke inklusive der Fahrbahn über der Bahnlinie Attendorn-Olpe.

Die Baustelle kann über die Ihnestraße sowie die Seenstraße in Wamge und weiter über die Erlenstraße umfahren werden. Die Umfahrungsstrecke macht aufgrund der bestehenden Enge auf der Erlenstraße im Bereich der Ortsdurchfahrt Wamge eine Verkehrsregelung durch Ampeln zur Schleusung des Schwerverkehrs und eine besonders umsichtige Fahrweise aller Verkehrsteilnehmer erforderlich.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den entsprechenden Hinweisschildern zu folgen.

Für die Dauer der Vollsperrung müssen die Fahrgäste des ÖPNV mit dem Ziel „Erlenstraße“ nicht die Haltestelle „Petersburg“, sondern ersatzweise die Haltestellen „Listerscheid Ort“ und „Wamge“ nutzen, um von diesen ihr Ziel in der Erlenstraße anzulaufen.

Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer auch im Namen der bauausführenden Firma Zabel GmbH aus Castrop-Rauxel für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare