Cocktails im Wigwam

Das Erbsenschlagen war bei der Jugend heiß begehrt und forderte Geschicklichkeit. Foto: Miriam Graetz

Traditionell feierte die Freiwillige Feuerwehr Ennest am vergangenen Wochenende ihr Feuerwehrfest. Am Samstagabend begann das Fest direkt nach dem Gottesdienst. Dann hieß es, gemeinsam Gutes vom Fass und "Echtes" vom Grill zu genießen. Der Musikzug der Feuerwehr Ennest sorgte mit Live-Musik für den stimmungsvollen Rahmen, bis am späteren Abend ein DJ übernahm.

Natürlich durften auch Cocktails nicht fehlen: Longdrinks wie "Kaktusmilch", "Feuerwasser" und "Manitu" konnten bei den Frauen der Feuerwehrmänner im Wigwam erstanden werden.

Selbstverständlich kam auch der Nachwuchs nicht zu kurz. Beim Erbsenschlagen, auf der Hüpfburg oder im Sandkasten konnte nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Zudem stand am Sonntag eine vom Trecker gezogene Bimmelbahn für die Kinder bereit. Eine Besonderheit stellte am Sonntagvormittag die Podiumsdiskussion mit den vier Attendorner Bürgermeisterkandidaten dar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare