1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Kein Karneval im Ihnetal - Session abgesagt

Erstellt:

Von: Andrea Vollmert

Kommentare

Prinzenfrühschoppen KG Ihnetal Prinz Jürgen I., Kinderprinz Vincent I.
Im Jahr 2020 konnte Prinz Jürgen I., Kinderprinz Vincent I. und der Elferrat noch gemeinsam feiern. Jetzt heißt es: Warten bis 2023. © Aron Sonderkamp

Die Karnevalsgesellschaft Ihnetal sagt ebenfalls alle Veranstaltungen der Session 2021/22 ab.

Ihnetal - Diese ,,freiwillige Absage“ betrifft nicht nur die Prinzeneinführung und den Großen Sitzungsball, sondern auch den beliebten lhnetaler Kinderkarneval. „Die Karnevalssession 2022 kann unter den Umständen der anhaltenden und erneut anwachsenden Corona-Pandemie, nicht stattfinden“, heißt es in der Pressemitteilung der KG Ihnetal. Dies beschloss der Elferrat der KGI in einer eigens hierzu einberufenen Online-Sitzung, in der es einzig um dieses Thema ging. „Es wurde nichts unversucht gelassen und sämtliche Szenarien durchgesprochen, aber letztlich muss eingesehen werden, dass die Gesundheit der Aktiven und der Besucher nicht zu einhundert Prozent gewährleistet werden kann.“

Hier heißt es weiter: „Enttäuscht sind wir von der Landesregierung, welche den Karneval nicht grundsätzlich verboten hat. Gerade hier hätten wir uns als Karnevalsgesellschaft lhnetal mehr Rückendeckung gewünscht. Somit wird der ,Schwarze Peter‘ eindeutig den Vereinen und Gesellschaften zugeschoben, die dann im ungünstigsten Fall auf den Kosten aus bestehenden Verträgen sitzen bleiben.“

Am meisten fühlen die Verantwortlichen der KG Ihnetal mit den insgesamt sieben Garden, angefangen von den „Kleinen Strolchen“ bis hin zu den „Golden Girls“. Allesamt hatten Mitte des vergangenen Jahres wieder das Training aufgenommen, um die Karnevalsfeste wieder mit ihren Darbietungen zu bereichern. „Ihnen wird nun schon das zweite Jahr in Folge verwehrt, ihre Tänze vorzuführen. Wir vom Elferrat werden dennoch nichts unversucht lassen, im Laufe des Jahres etwas auf die Beine zu stellen, um den Garden gegebenenfalls doch noch Auftritte zu ermöglichen. Hier laufen aktuell Gespräche, bei denen allerdings noch keine finale Entscheidung getroffen wurde.“

Die KG Ihnetal wird am eigentlichen Karnevalswochenende im lhnetal, 19. Februar, wieder einen Drive-ln „Car-neval“ für Kinder bis einschließlich 14 Jahren vor dem Vereinshaus lhnetal durchführen. Hierbei wird es erstmals ein Gewinnspiel mit vielen tollen Preisen geben. Natürlich findet die Veranstaltung, wie auch schon im letzen Jahr, Corona konform mit genügend Abstand statt. Weiteres hierzu wird noch über die Medien bekanntgegeben.

Der Elferrat muntert sein Mitglieder auf: „In einem Belang sind wir uns als Elferrat jedenfalls einig. Karneval ist nicht absagbar! lm Herzen findet er statt! Deshalb, seid kreativ und feiert, anderes als man es kennt, in kleinen Kreisen, mit genügend Abstand und gemäß den geltenden Hygieneregeln.“

Auch interessant

Kommentare