Dorfentwicklung

Das LWL-Amt für Landschaft und Baupflege in Westfalen stellt in Kooperation mit dem Bürgerverein Kirchhundem und im Auftrag der Gemeinde Kirchhundem ein Dorfentwicklungskonzept für Kirchhundem, Flape und Herrntrop auf.

Nach einer ersten Bürgerinformation im Januar 2009 und allgemeinen Darstellung der Ziele und Zwecke eines Dorfentwicklungskonzeptes soll nunmehr die Bestandsaufnahme und die angedachten Maßnahmen als Visionen für den jeweiligen Ort bei einer Bürgerinformationsveranstaltung einer breiten Öffentlichkeit dargestellt werden.

Zur Vorstellung dieses Konzeptes findet am Mittwoch, 5. Mai, um 18 Uhr eine Bürgerveranstaltung in der Schützenhalle Kirchhundem statt. Im Anschluss erfolgt ein öffentlicher Aushang des Konzeptes am Donnerstag, 6. Mai, von 9 bis 18 Uhr und Freitag, 7. Mai, von 9 bis 17 Uhr im Speisesaal der Schützenhalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare