Dünschede ist "spacig"

Das Dreigestirn: Bauer Markus, Prinz Tobi I. und Jungfrau Dominique, wurde begeistert empfangen. Fotos: Anette Leusmann

Unter dem Motto "Starwars, Enterprise, Schweine im All — Karneval haben alle 'nen Knall", feierte der DüKC am Sonntag seine Prunksitzung in der toll dekorierten Dünscheder Schützenhalle.

In einer mehr als vierstündigen "Spacetour" unter der Leitung von Sitzungspräsident Bernd Schröder erlebten die dem Thema entsprechend verkleideten Narren einen stimmungsvollen Abend. Doch bevor das Geheimnis um das neue Dünscheder Dreigestirn gelüftet wurde, zog erst einmal das Kinderdreigestirn 2010, Prinz Timo I. (Axmann), Jungfrau Kamil(la) I. (Bock) und Bauer Dennis I. (Krummenerl) in Begleitung seiner Garden auf die Bühne.

Prinz Timo I. ist elf Jahre alt und besucht die Lessing-Realschule in Grevenbrück. Seine Hobbys sind Tennis, Ski fahren, schwimmen und Fahrrad fahren. Jungfrau Kamil(la), ist zehn Jahre alt und geht zur Grundschule Helden. Seine Hobbys sind Fußball, Fahrrad fahren und der Bayern-Fanclub "FC Hollywood".

Bauer Dennis I. besucht ebenfalls die Heldener Grundschule und ist elf Jahre alt. Auch er gehört dem Bayern-Fanclub an und fährt gern Fahrrad, ebenso spielt er Tennis und ist Mitglied der Jugendfeuerwehr. Außerdem ist er noch, wie seine Dreigestirnskollegen es auch bis vor Kurzem waren, aktives Mitglied der "Kleinen Strolche".

Dann war es soweit und das neue Dünscheder Dreigestirn, Prinz Tobi I. (Tobias Wensing), Bauer Markus (Bröhme) und Jungfrau Dominique (Dominik Roland) wurde begeistert empfangen.

Prinz Tobi I. ist 35 Jahre alt und wohnt in Röllecken. Im DüKC wirkt er aktiv als Koch der Prinzengarde mit. Außerdem ist auch er Mitglied des Bayern-Fanclubs "FC Hollywood" und seit acht Jahren Vorsitzender der Osterfreunde Röllecken. Bauer Markus wohnt ebenfalls in Röllecken und ist 41 Jahre alt. Zu seinen Hobbies gehören auch der Osterfeuerverein Röllecken und der DüKC. Doch er ist Mitglied des Schalke-Fan Club "Blau-Weiß Repetal" und ist regelmäßig bei Heim- und Auswärtsspielen der Mannschaft dabei. Jungfrau "Dominique" ist mit 26 Jahren "die" Jüngste im Dreigestirn und wohnt auch in Röllecken. Er ist ebenfalls Mitglied der Osterfeuerfreunde Röllecken und im DüKC aktiv. Dort trägt er seit vielen Jahren die Standarte der Prinzengarde.

Nachdem das Dreigestirn auf der Bühne Platz genommen hatte, ging es dann weiter mit einem Programm voller Höhepunkte. Einer davon war zweifellos der Auftritt von Bauchredner "Ette" (Egbert Brede) mit seiner "Lilly". Kein Besucher, der sich nur ein wenig der Bühne näherte, war sicher, nicht in das Programm einbezogen zu werden.

Auch Cilly Alperscheid (Wolfgang Mette) kam hervorragend beim Publikum an und die Klein Colonias sorgten für beste Stimmung. Weiterhin zeigten die Dünscheder Garden und Showtanzgruppen, ebenso wie die Happy Girls aus Neuenhof und die Tanzgarde Oberelspe ihr Können.

Besonders umjubelt wurde die Männertanzgruppe "Zieh Blank", die ihren Showtanz gleich zweimal aufführte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare