Werner Keseberg und Heinz Arens neue Ehrenmitglieder

Ehrungen in Biekhofen

Wiedergewählte und neu gewählte Vorstandsmitglieder: Meik Bröcher, Volker Keseberg, Steffen Bloss, Jenny Köster, Michael Bloss, Jan de Vries und Daniel Schulte (v. l.).

Zwei Ehrungen standen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges des Schützenvereins „St. Hubertus“ Biekhofen.

Werner Keseberg wurde zum einen für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft mit dem großen Orden des Vereins geehrt, außerdem wurde ihm von Stephan Keseberg, Geschäftsführer des Volksmusikerbundes, Kreisverband Olpe, die Ehrennadel des VMB mit Diamant inklusive Urkunde verliehen. Sehr überrascht zeigte er sich, als der Vorstand den Vorschlag machte, ihn zum Ehrenmitglied zu ernennen. Dem Vorschlag gab die Versammlung natürlich statt und er wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Ebenso überrascht zeigte sich Heinz Arens. Er spielt bereits seit 47 Jahren aktiv die Sopranflöte. Aufgrund seiner aktiven Mitarbeit im Verein schlug der Vorstand vor, Heinz Arens ebenfalls zum Ehrenmitglied zu benennen. Dem Vorschlag wurde ebenfalls stattgegeben und Heinz Arens zum sechsten Ehrenmitglied des Spielmannszuges ernannt.

Des Weiteren wurde der 1. Vorsitzende Michael Bloss für zehn Jahre Vorstandsarbeit geehrt. Michael Schulte ist bereits seit 20 Jahren im Vorstand aktiv und erhielt entsprechend den Orden für 20 Jahre Vorstandsarbeit. Zehn Jahre aktiv sind Steffen Bloss, Marius Lütteke und Alexander Knifke. Sie erhielten die Ehrennadel des VMB in Bronze.

Thomas Lütteke ist bereits seit 25 Jahren aktiv im Verein. Er konnte die Ehrung aus beruflichen Gründen leider nicht persönlich entgegennehmen.

Nach dem Verlesen des Jahres- und Kassenberichtes wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Zur Wahl stand in diesem Jahr der 2. Vorsitzende Volker Keseberg. Er wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt. Ebenso wurde Tambourmajor Daniel Schulte und die Beiratsmitglieder Jenny Köster und Meik Bröcher wiedergewählt.

Der amtierende Kassierer Markus Pröll kann aus beruflichen Gründen das Amt des Kassierers nicht weiterführen. Jan de Vries übernimmt nun sein Amt. Da er bisher Jugendvertreters war, musste hier ein neues Mitglied gesucht werden. Steffen Bloss konnte sich in geheimer Wahl gegen seine Mitbewerber Marvin Bonke und Alexander Knifke, durchsetzen.

Der Terminkalender des Spielmannszuges ist auch in diesem Jahr wieder gut gefüllt. Neben der Teilnahme an den Karnevalsumzügen in Attendorn, an denen der Verein in diesem Jahr bereits 60 Jahre ununterbrochen teilnimmt, stehen die Schützenfeste in Wegeringhausen, Wenden, Plettenberg, Attendorn, Altenhundem, Ennest und Biekhofen bereits fest.

Weitere Infos über die Jugendausbildung und den gesamten Verein sind unter www.spielmannszug-biekhofen.com zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare