Fenster aufgehebelt

Einbruch in Feuerwehrhaus: Täter verursachen hohen Sachschaden

+
Symbolfoto

Attendorn. Diese Einbrecher hatten offenbar gar keine Skrupel und stiegen bei denen ein, die anderen helfen: Unbekannte Täter sind zwischen Montagabend und Mittwochabend ins Feuerwehrhaus an der Ihnestraße in Attendorn eingestiegen.

Der Tatzeitraum liegt nach Polizeiangaben zwischen Montag (4. Februar), 20 Uhr, und Mittwoch (6. Februar), 18 Uhr. In dieser Zeit haben die Täter ein rückwärtig gelegenes Fenster sowie die Tür der Werkstatt des Feuerwehrhauses aufgehebelt und gelangten so in die Räume der Feuerwehr. 

Vor Ort öffneten die Unbekannten die Fahrzeuge und knackten zwei Schlösser eines Geräteanhängers. Ob etwas gestohlen wurde, steht laut Polizei noch nicht fest. Es entstand allerdings ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. 

Ermittler der Kriminalpolizei sicherten die Spuren vor Ort. Die Polizei bittet, Hinweise und auffällige Beobachtungen unter 02761/9260-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare