"JAC" kurz vor dem Start

Das Attendorner Kino ist fertig: Eröffnungstermin steht fest

+
Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu erledigen - doch der Eröffnungstermin für das Attendorner Kino steht nun fest.

Attendorn. "JAC Attack", war der Betreff in der Pressemitteilung. Und so ist es wohl gemeint: Der Termin zur Eröffnung des neuen Kinos in Attendorn steht fest.

Wann? Am kommenden Montag, 17. Juni, öffnet das neue Attendorner Kino zum ersten Mal die Pforten für seine Gäste.

Warum hat die Bauzeit sich so lange angefühlt? Die Attendorner warten seit Jahren auf ein Kino. "Nachdem die Entscheidung für uns feststand, haben wir zeitlich alles gegeben, um so schnell es geht zu eröffnen", so die beiden Betreiber Christin Hanses und Johannes Cordes. "Der Rohbau hat im Mai 2018 begonnen und nach rund 13 Monaten Bauzeit ging es trotz Baubooms, Komplexität des Gebäudes, Spezialanlagen und Techniken, Sonderbestuhlung etc. dennoch schnell."

Das erwartet die Besucher

Wofür steht das „JAC“ nochmal? Das sind die Initialen „Johannes“ und „Christin“ in „Attendorn“ und sollen für den persönlichen Einsatz und Standortverbundenheit sprechen.

Was erwartet die Besucher? Eintauchen in eine fremde Welt. Es wurden fünf Kinosäle mit 482 Sitzplätzen gebaut und jeder Saal ist ganz individuell und mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Die Saalnamen lassen schon auf die Gestaltung deuten: Stage, Terra, Galaxy, Empire und Circle. Eine absolute Neuheit ist der herausragende Dolby Atmos Ton der den Boden unter den Füßen beben lässt. Ebenso in Südwestfalen einmalig ist die neue RGB-Laserprojektion mit "knackescharfen" Bildern. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare