1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

„Flüchtlinge in Attendorn“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Hansestadt Attendorn informiert in einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 22. Oktober, ab 19.30 Uhr zum Thema „Flüchtlinge in Attendorn“ in der Stadthalle der Hansestadt.

Die zunehmende Zahl von Flüchtlingen beschäftigt viele Bürger. Wie viele Menschen hat die Stadt bislang aufgenommen?

Wo werden die Flüchtlinge untergebracht? Welche Anstrengungen unternimmt die Stadt, um Wohnraum zu schaffen oder zu finden? Welche Standorte für Wohncontainer sind vorgesehen? Welcher Unterschied besteht zu den Flüchtlingen, die in der Rundturnhalle aufgenommen wurden? Werden Sachspenden benötigt? Wie können Privatpersonen Hilfe leisten? Auf diese und andere Fragen rund um das Thema möchte die Hansestadt in der Veranstaltung eingehen.

Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.

Auch interessant

Kommentare