Neue Rektorin im Amt

Frauke Armbrecht ist neue Leiterin der Martinus-Schule 

+
Landrat Frank Beckehoff und Schulrätin Barbara Wolf beglückwünschten Frauke Armbrecht (Mitte) zur neuen Aufgabe.

Attendorn – Die Martinus-Schule Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache in Attendorn hat eine neue Schulleiterin. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde Frauke Armbrecht jetzt offiziell in das Amt der Rektorin der Schule des Kreises Olpe eingeführt.

Landrat Frank Beckehoff und Schulrätin Barbara Wolf beglückwünschten die 47-jährige Pädagogin zur neuen Aufgabe und freuten sich auf die Zusammenarbeit. 

Frauke Armbrecht ist mit der Martinus-Schule bereits eng vertraut, kam sie doch nach Studium und Vorbereitungsdienst vor 20 Jahren als Lehrerin für Sonderpädagogik an die Schule in Attendorn. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung an ,meiner Schule’“, so die neue Schulleiterin „und auf die gemeinsame Reise der Schulgemeinschaft. Die Segel stehen gut.“ 

Die Feier begann mit dem Musical „Mats und die Wundersteine“, das die Schüler zur Freude der neuen Rektorin und der zahlreichen Gäste aufführten.

Die Martinus-Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache für alle Kinder des Kreises Olpe im Grundschulalter, die besondere Unterstützung im sprachlichen Bereich benötigen. Um trotz ihrer sprachlichen Handicaps, den umfänglichen Grundschulstoff erfolgreich zu bewältigen, erhalten die Schüler besonders als Lernanfänger mehr Zeit, viel Zuwendung und individuelle Hilfen sowie zusätzliche Therapie- und Förderangebote.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare