Garden überglücklich

Die Attendorner Regimentstöchter freuen sich über den Einzug ins Halbfinale. Auch die Mini-Biggesterne haben sich qualifiziert.

Großer Jubel herrschte bei den Regimentstöchtern der Karnevalsgesellschaft Attendorn. Ehrgeizig, aber teilweise krankheitsbedingt geschwächt, gingen die Tänzerinnen bereits mit der Startnummer zwei auf die Bühne und zeigten mit Bravour ihren Gardetanz.

Obwohl ein stolzes Ergebnis von 437 Punkten erlangt wurde, zitterte man selbstkritisch bis zum letzten Tanz der Konkurrenz und — jubelte! Mit den ständigen Konkurrenten aus Neuenkirchen und Harsewinkel teilte man sich das Siegerpodest.

Freude kannte keine Grenzen

Der dritte Platz erfüllte die Regimentstöchter mit Stolz, besonders freute man sich aber, nun auch für den Marschtanz die Qualifikation für das Halbfinale zu den Deutschen Meisterschaften 2010 erlangt zu haben. Mit ihrem Schautanz, der ihnen in Harsewinkel mit 447 Punkten ebenfalls den dritten Platz bescherte, war ihnen dieses bereits im November des vergangenen Jahres geglückt. Die Freude bei den Mädchen und den mitgereisten Schlachtenbummlern kannte keine Grenzen.

Zuvor fuhren die Mini-Biggesterne nach Harsewinkel. Auch für diese Garde mit Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren galt es, sich der Jury des Bundes Deutscher Karneval zu stellen. Der Trainingsfleiß der Mini-Biggesterne hat sich gelohnt. Mit einer tollen Leistung erreichten die Mädchen den zweiten Platz hinter dem Deutschen Meister aus Harsewinkel. Groß war der Jubel bei der Siegerehrung, konnten die Mädels neben einem Pokal doch auch die begehrte Qualifikationsurkunde für das Halbfinale in Empfang nehmen.

Für ihren Schautanz "Ein Sack Flöhe" wurden sie mit dem vierten Platz belohnt, letztendlich fehlten nur zwei Punkte, um auch mit diesem Tanz am Halbfinale teilnehmen zu dürfen. Dennoch waren die Mädchen mit Trainerinnen und Betreuerinnen mehr als zufrieden.

Das Halbfinale findet am 6. und 7. März in Hannover statt, eine Woche später dann die Deutsche Meisterschaft in Stuttgart.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare