Gelungener Auftakt des Attendorner Schützenfestes

Beim Antreten am "Alter Markt": Mitglieder der Königskompanie mit ihrem Vorsitzenden Johannes Höffer.

Heute Festzug — Montag werden neue Könige ermittelt

Attendorn. (avo)

Jetzt hat das Warten eine Ende. Das Attendorner Schützenfest hat am Freitag mit einer tollen Bierprobe, bei der das Festzelt auf dem Feuerteich bis auf den letzten Platz gefüllt war, begonnen.Zuvor gab es ein Platzkonzert am Pavillon des Seniorencentrums St. Liborius mit dem Musikverein Lichtringhausen. Gestern ging es dann in die Vollen. Schon um 13.30 Uhr hieß es Sammeln in den "Poten", bevor um 14.15 Uhr der Sternmarsch zum Alter Markt begann. Mit einem kräftigen "Guten Tag Schützenbrüder" begrüßte Schützenhauptmann Markus Harnischmacher die unzähligen Schützen auf dem "Alter Markt". "Im Jahr 1907 haben unsere Könige beschlossen, eine Königskompanie innerhalb unserer Schützengesellschaft zu gründen", erklärte der Hauptmann. "Alle gemeinsam feiern wir in diesem Jahr dieses 100-jährige Jubiläum."

Aus diesem Grunde fand dann auch im Anschluss an den Marsch zum Friedhof ein Jubiäumskönigsschießen auf der Vogelsrute statt. Erstmals in der Geschichte der Gesellschaft wurden hier zwei Jubiläumskönige — Vogel- und Scheibenkönig — ermittelt. Leider standen bis Redaktionsschluss die Majestäten noch nicht fest.

Der heutige Tag beginnt mit dem Antreten auf dem "Alter Markt" und dem anschließenden Schützenhochamt in der Pfarrkirche. Um 9.30 Uhr gibt es — ebenfalls auf dem "Alter Markt" — den Triller- und den Bügeltanz, die aufgrund des 100-jährigen Jubiläums der "KöKo" aufgeführt werden.

Nach einem Frühschoppen am Bieketurm und dem Kinderzug, der gegen 12 Uhr am Seniorencentrum St. Liborius starten wird, gibt es ab 18 Uhr unter dem Motto "Ein schöner Tag" auf dem "Alter Markt" eine Stunde lang Freibier von der Diebels Brauerei und dem Fassbierkeller. Um 19 Uhr startet der große Festzug mit den neuen Jubiläumskönigen aber auch mit den noch amtierenden Königen Stephan Heuel und Rüdiger Schulte und ihrem "Gefolge".

Am Abend wird die Coverband "Confect" dabei helfen, das Motto "Jetzt geht die Party richtig los.." tatkräftig zu unterstützen.

Der Schützenfestmontag beginnt bereits um 7.30 Uhr mit dem Antreten und dem Marsch zur Vogelsrute, um die neuen Könige zu ermitteln. Gegen 11 Uhr sollen die feierliche Proklamation und das Festbankett in der Stadthalle beginnen. Der Festzug mit den neuen Majestäten, ihren Königinnen und ihrem Hofstaat startet um 17 Uhr. Mit dem Festabend der neuen Könige mit allen Bürgen und Schützen endet dann das Attendorner Schützenfest und es heißt wieder: 361 Tage warten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare