Grillhütten-Einweihung

Eine bunte Palette aus Lichtern, Musik, Theater und leckeren Gaumenfreuen bietet sich den Besuchern am 20. November von 15 bis 22 Uhr in der Attendorner St.-Laurentius-Schule. Die Förderschule des Kreises Olpe veranstaltet zum ersten Mal ein Lichterfest.

Auf dem Schulfest werden zahlreiche von den Schülern hergestellte adventliche Produkte zum Verkauf angeboten. Windlichter, Tischlaternen, Kerzen und Lichterketten gehören ebenso dazu wie Gebäck, Geschenkpapier und Karten. Auch für das leibliche Wohl wird wie bei allen Schulfesten an der St.-Laurentius-Schule bestens gesorgt sein. Die Schüler und Lehrer freuen sich auf einen besonderen Höhepunkt: die Einweihung der neuen Grillhütte, die dank zahlreicher Spenden und vieler Helfer auf dem Schulgelände errichtet werden konnte. Der Grill wird an diesem Abend zum ersten Mal angezündet.

Auf der Bühne lockt ein buntes Musikprogramm aus Chor, Percussion und Gitarre. Am Abend wird die Schülerband "Die Schülersterne" ebenso ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen wie die Lehrerband "Die Kopfnoten". Neben dem eigenen Auftritt fiebern die jungen Musiker der Schülerband einer Besonderheit entgegen: ihr erstmaliger gemeinsamer Auftritt mit der Lehrerband.

Der Erlös des Lichterfestes geht zu Gunsten des Fördervereins. Mit den eingenommenen Geldern sollen die Klassenfahrten und die Anschaffung teurer Lernmittel, insbesondere für schwerstbehinderte Schüler, unterstützt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare