Gütesiegel für St. Martin

Minister Eckhard Uhlenberg überreichte in Düsseldorf mit den Projektträgern die Zertifikate 'Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung'.

Der Kindergarten St. Martin in Attendorn darf sich "Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung" nennen.

In einer Feierstunde in Düsseldorf überreichte Minister Eckhard Uhlenberg die Zertifikate "Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung" an die ersten elf Kindertagesstätten, darunter auch den Kindergarten St. Martin.

Um dieses Gütesiegel zu erhalten, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden, die neben räumlichen Aspekten auch konzeptionelle und personelle Faktoren beinhalten. Für Spiel und Sport müssen ein geeigneter Raum und ein entsprechendes Außengelände sowie Ruheräume zur Verfügung stehen. Ein anderer wichtiger Punkt ist die Schulung der Mitarbeiter in "Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter" sowie "Essen und Trinken in Tageseinrichtungen".

Beratung und Unterstützung erhielt der Attendorner Kindergarten während des genannten Prozesses durch Mitarbeiter des Kreissportbundes Olpe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare