23 Handballmannschaften in Attendorn

Von HSG Lennestadt-Würdinghausen und TuS 09 Drolshagen bis zu Vertretern aus Rheinland und Ruhrgebiet reicht das Teilnehmerfeld beim 4. Jugendsommerturnier der SG Attendorn-Ennest am Wochenende in Attendorn.

In vier Konkurrenzen wird der Vergleich ausgetragen. Begonnen wird am Samstag um 11 Uhr mit der weiblichen E-Jugend, bevor am Nachmittag das zahlenmäßig stärkste Feld der weiblichen D-Jugend um Tore und Punkte kämpft. In beiden Turnieren ist auch jeweils eine Attendorn-Ennester Mannschaft am Start, die mittlerweile unter dem Begriff "SG-Handballmädels" zu einem Begriff in der heimischen Handballszene werden. Allein in den letzten zwei Wochen gewannen die D-Mädels zwei Turniere in Hannover und Dortmund.

Am Sonntag unterbrechen die männlichen C-Jugendmannschaften den Turnierreigen der weiblichen Teilnehmerfelder. Den Abschluss bildet das Turnier der weiblichen C-Jugend.

Zeitplan: Samstag, 29. August, 11 bis 14 Uhr weibliche E-Jugend, Rundturnhalle; 15 bis 19 Uhr weibliche D-Jugend, Hansahalle und Rundturnhalle. Sonntag, 30. August, 10 bis 14 Uhr männliche C-Jugend, Rundturnhalle; 14 bis 18 Uhr weibliche C-Jugend, Rundturnhalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare