Salim Samatou zu Gast in Attendorn - Abschied für Prinz "Lolli"

Sitzung für die „Herren der Schöpfung“

+
Für Prinz Frank Brettschneider war die Herrensitzung 2017 der Abschluss seiner Regentschaft. Das blüht Prinz Lolli in diesem Jahr auch bald...

Attendorn. Die Karnevalsgesellschaft Attendorn lädt zur großen Herrensitzung am Sonntag, 4. Februar, in die Stadthalle Attendorn ein. Der Einmarsch seiner Tollität Prinz Tobias I. (Lohölter), genannt Lolli, bildet den Auftakt zu einem abwechslungsreichen Programmreigen.

Für die Männerwelt wird sich ein karnevalistischer Programmpunkt an den nächsten reihen, so dass Büttenreden, Tänze und Musik wieder für die bekannte und ganz besondere Stimmung der Attendorner Herrensitzung sorgen werden.

Mit tollen Tänzen werden die Attendorner Biggesterne und die Blauen Funken aus Schönau die Bühne betreten. Auch die Garde des Kinderprinzen wird mit Kinderprinz Alexander II. (Beul) einen fulminanten Einmarsch hinlegen und ihren Gardetanz präsentieren. Ebenso werden die jungen Damen der Prinzengarde der Kolpingsfamilie Olpe das Männerherz erfreuen. Die Regimentstöchter freuen sich bereits riesig darauf, ihren Marschtanz den Attendorner Herren zu präsentieren.

In diesem Jahr werden „Mister Herrensitzung“ Andreas Schäfer und „En twersen Lümmel“ Christian Höffer als heimische Redner das Geschehen der letzten Monate Revue passieren lassen und für Lachsalven sorgen. Im vergangenen Jahr wollten die Herren der KG Isch Kanns bereits zum zweiten Mal die versammelte männliche Narrenschar in Geiselhaft nehmen – da darf man gespannt sein, was den karnevalistischen Quertreibern in diesem Jahr einfällt.

Premiere auf der Attendorner Bühne feiert in diesem Jahr ein hochkarätiger Gast, bekannt aus Radio und TV. Salim Samatou ist der Gewinner des RTL Comedy Grand Prix 2016 und beeindruckt als Improvisationsgenie mit unglaublichen Reaktionsvermögen die Zuschauer.

Mitmachen und Mitsingen heißt es beim Auftritt von „Kommando 3“. Die drei Profimusiker erobern seit einiger Zeit die karnevalistischen Bühnen im Rheinland. Sie bleiben bei ihren Auftritten nicht nur auf der Bühne, sondern erobern gleich den gesamten Saal. Ihr Konzept: Direkt von der ersten Minute an den Saal zum Beben zu bringen. Da werden sie in der Attendorner Stadthalle sicher erfolgreich sein.

Während der ganzen Sitzung werden die „Brandstifter“ aus Attendorn für den musikalischen Rahmen sorgen.

Eintrittskarten können am Veranstaltungstag an der Tageskasse im Foyer der Stadthalle Attendorn erworben werden. Der Eintritt beträgt 8 Euro für Mitglieder der KG und 14 Euro für Nichtmitglieder. Die Mitglieder werden wie immer gebeten, ihre Mitgliedsausweise bereit zu halten. Hallen- und Kassenöffnung ist um 10 Uhr, das Programm beginnt natürlich um 11.11 Uhr.

Herren unter sich - Start in die närrischen Tage der Kattfiller Teil 1

Herren unter sich - Start in die närrischen Tage der Kattfiller Teil 1

Herren unter sich - Start in die närrischen Tage der Kattfiller Teil 2

Herren unter sich - Start in die närrischen Tage der Kattfiller Teil 2

Herren unter sich - Start in die närrischen Tage der Kattfiller Teil 3

Herren unter sich - Start in die närrischen Tage der Kattfiller Teil 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare