37-Jährige spuckt, beißt und beleidigt

Hilflose Person randaliert

Attendorn. Am Montagabend wurde die Polizei ins Krankenhaus gerufen, als eine hilflose 37-Jährige aus Finnentrop eingeliefert worden war. 

Gegen 23.05 Uhr wurde die Polizei um Hilfe gebeten, weil die Volltrunkene aggressiv wurde und im Krankenhaus randalierte. 

Die polizeibekannte Randaliererin wurde nach einem Alkotest mit über zwei Promille Blutalkohol letztlich zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam nach Olpe gebracht. Hier leistete sie bei ihrer Durchsuchung von zwei Beamtinnen Widerstand, schlug und trat um sich. Außerdem spuckte sie eine der Beamtinnen im Gewahrsam an, versuchte sie zu beißen und beleidigte beide Beamtinnen massiv. 

Nach ihrer Ausnüchterung wurde sie am Dienstagmorgen entlassen und muss mit einer Anzeige wegen Widerstandes, Körperverletzung und Beleidigung rechnen, das teilt die Polizei mit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.