Guido Swelsen ist zu Gast

Ennester Musiker absolvieren Probewochenende mit hochkarätiger Unterstützung

Ennest  - Als Vorbereitung auf das Landeswertungsspielen der Feuerwehrmusik in Haltern am See absolvierte der Musikzug Ennest ein Probenwochenende.

Drei Tage lang bereiteten sich die über 70 Musiker auf das Ereignis vor. Eine Besonderheit an diesem Wochenende war, dass Dirigent Ingo Samp die Proben nicht alleine leitete: Mit Guido Swelsen, Dirigent, Schlagzeuger und Musiklehrer aus den Niederlanden, hatten die Ennester hochkarätige Unterstützung an ihrer Seite. 

Gemeinsam mit ihm wurde an den beiden Wertungsstücken „March from Symphonic Metamorphosis“ und „Sidus“ geprobt und einzelne Passagen verfeinert. 

Wer Interesse hat, die Wertungsstücke bereits vor dem Wertungsspielen live zu erleben, ist zur öffentlichen Generalprobe des Musikzuges am Samstag, 28. September, um 16.30 Uhr im Musikhaus Ennest eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare