„Harmonie“ auf allen Ebenen

Dünscheder Musiker zeichnen verdiente Mitglieder aus - Benedikt König bleibt Vorsitzender

Die Jubilare und der Vorstand des Musikvereins „Harmonie“ Dünschede freuen sich auf die musikalischen Herausforderungen des neuen Jahres.

Dünschede – Bei der  Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Harmonie“ Dünschede 1874 standen Wahlen, Ehrungen und die Neuaufnahme zahlreicher Nachwuchsmusiker im Mittelpunkt.

Nach den üblichen Regularien standen die Ehrungen auf der Tagesordnung. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Christina Klein (Klarinette) und Martin Krömer (Trompete/Flügelhorn) ausgezeichnet. Seit bereits 30 Jahren musiziert Raimund Krömer (Tenorhorn) in den Reihen der „Harmonie“. Jennifer Struck wurde für ihren unermüdlichen Einsatz im Vorstand geehrt. Sie bekleidet das Amt der Archivarin seit nun 20 Jahren. Alle Jubilare erhielten die entsprechenden Ehrennadeln des Volksmusikerbundes. 

Ein weiterer erfreulicher Punkt auf der Tagesordnung war die offizielle Neuaufnahme der Nachwuchsmusiker, die sich schon bei diversen Auftritten bewiesen haben. Acht neue Mitglieder konnten in die Reihen der „Harmonie“ aufgenommen werden: Jule Stupperich (Oboe), Marc Zajonz (Posaune), Hannah Geuecke, Frieda Geuecke, Emma Zimmer und Nicole Zimmer (alle Klarinette), Stefan Zimmer (Tenorhorn) und Marco Linde (Horn). 

Ein Präsent für die beste Probenbeteiligung im Jahr 2019 erhielt Felix Springmann. Er hatte im gesamten Jahr lediglich ein einziges Mal gefehlt. Auch der Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ stand auf dem Plan. Hier wurden Benedikt König (1. Vorsitzender) und Verena Bayer (1. Beisitzerin) in ihren Ämtern bestätigt. Marina Schulte stellte sich als Jugendwartin nicht erneut zur Wahl. Dieses Amt bekleidet nun Nadine Wintersohle. Vorsitzender Benedikt König bedankte sich im Namen aller Anwesenden bei Marina Schulte für die jahrelange Vorstandsarbeit und die hervorragende Organisation und Nachwuchsgewinnung. 

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Benedikt König, 2. Vorsitzende/Schriftführerin: Nadine Deimel, Kassierer: Martin Krömer, Archivarin: Jennifer Struck, Jugendwartin: Nadine Wintersohle, 1. Beisitzerin: Verena Bayer, 2. Beisitzer: Rene Arens. 

Für das kommende Jahr sind wieder zahlreiche Auftritte geplant. So steht am 21. März 2020 das traditionelle Frühjahrskonzert unter der musikalischen Leitung von Felix Tigges auf dem Programm. Des Weiteren wird der Musikverein als Festmusik die Schützenfeste Wormbach, Serkenrode, Altenhundem und Bamenohl begleiten. Ebenfalls ist die „Harmonie“ Schützenfestsamstag in Attendorn zu hören. Kleinere Auftritte runden den Terminkalender ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare