Ehrenpräsident zum Prinz gekürt

Karnevals-Urgestein Jürgen Schulte regiert im Ihnetal

+
Prinz Jürgen I. Schulte wurde als neuer Prinz im Ihnetal proklamiert.

Ihnetal - Jürgen Schulte wurde am Freitagabend im Ihnetal als im Rahmen der Prinzeneinführung im Vereinshaus als neue Ihnetaler Tollität in sein Amt enthüllt  und dem närrischen Volk vorgestellt.

Alle anwesenden Jecken fieberten dem Moment entgegen, an dem die neue Tollität des Ihnetals enthüllt wurde. Sobald die Maske fiel, gab es kein Halten mehr, denn der neue Prinz ist gewiss kein Unbekannter in der Karnevalsszene. 

Bereits vor dem Einmarsch mit dem neuen Prinz war die Stimmung im Ihnetal bestens. Doch nachdem die Maske entfernt wurde und klar wurde, dass Jürgen Schulte die neue Tollität wird, brachen alle Dämme. Das ist allerdings auch kein Wunder, denn der 56-jährige saß bereits 32 Jahre im Elferrat. Von diesen 32 Jahren war er 26 Jahre der Präsident der Karnevalsgesellschaft Ihnetal. Vor zwei Jahren wurde Jürgen Schulte bereits zum Ehrenpräsidenten ernannt. Nach dieser Ehre darf Jürgen Schulte also seit Freitag auch als neuer Prinz des Ihnetals regieren. Auf diesen Posten ist er sichtlich stolz. Ohne ein Grinsen auf den Lippen dürfte man den Vertriebsleiter Werkzeugbau der Firma Mubea an diesem Abend wohl nicht angetroffen haben. Neben seinem neuen Amt als Prinz der KGI und dem langjährigen Sitz im Elferrat ist Jürgen Schulte auch noch ein Gründungsmitglied des sehr beliebten Männerballetts Ihnetal. 

Nicht nur Prinz Jürgen I. selbst ist dem Karneval vollends verfallen. Auch seine Frau Susanne und seine Tochter Vanessa haben karnevalistisches Blut. Seine Frau Susanne stand viele Jahre mit der Tanzgarde auf der Bühne, ehe sie zur Theatergruppe der Frauengemeinschaft wechselte. Tochter Vanessa tanzte sich durch alle Altersabteilungen der Tanzgruppen der KGI. Darüber hinaus war sie auch einige Jahre als Trainerin aktiv. Mittlerweile ist sie die erste Frau im Ihnetaler Elferrat. 

Neben dem Karneval ist Jürgen Schulte Mitglied im Listerscheider Schützenverein. 1998 konnte er sogar die Schützenkönigwürde erringen. Darüber hinaus ist er Ehrenmitglied im Spielmannszug Listerscheid, Vereinsmitglied aus Leidenschaft beim FC Bayern München, Mitglied der KG Attendorn und Mitglied des KV Neu-Listernohl. Jürgen Schulte lebt also für die Vereinsarbeit. 

Neben der umjubelten Prinzenproklamation fuhr die KGI ein großartiges Programm auf. Am Freitag tanzten zum Beispiel die Funkengarde und die Prinzengarde aus Helden, die Prinzengarde Attendorn, die Roten Funken aus Lichtringhausen und viele mehr. Ein Highlight war die Premiere des neuen Showtanzes des Männerballetts Ihnetal unter dem Motto „Real Dreams – Wenn Träume wahr werden“.

Auch wenn die Halle am Freitag bereits voll zu sein schien, strömten am Samstag nochmal mehr Jecken zur Party. Neben den Heimgarden der KGI und zahlreichen weiteren Garden sorgten zum Beispiel Jacqueline Feldmann und Wolli’s Holliewald für ausgelassene Stimmung unter den Anwesenden. Den Schlusspunkt des Abends setzten die Golden Girls aus dem Ihnetal mit ihrem Showtanz.

Karneval im Ihnetal 2020: Prinzeneinführung

Karneval im Ihnetal 2020: Großer Sitzungsball

Kindersitzung Karneval Ihnetal 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare