Wegen der Corona-Pandemie

Kein Theater-Wochenende in Helden

"Trudes Bude" spielte die Theatergruppe Helden im vergangenen Jahr.

Helden - Die Theatergruppe Helden sagt das Aufführungswochenende am 23. bis 25. Oktober ab. Natürlich beschäftigt die Corona Pandemie auch die Theatergruppe-Helden.

„In den letzten Tagen haben wir uns zusammengesetzt und überlegt: Können wir diese Session spielen? Dürfen wir überhaupt spielen?“ Ein Aufführungswochenende wäre keine leichte Aufgabe. Ob dann trotz allem noch eine tolle Show machbar wäre, stand im Focus der Diskussion. 

Doch all das wäre ja noch zu verkraften, gäbe es in dieser chaotischen Zeit nicht noch das hohe Risiko, welches die Pandemie mit sich bringt. 

So lautet die einstimmige Entscheidung der Theatergruppe: „Wir werden schweren Herzens diese Session nicht spielen. Wir hoffen auf euer Verständnis auf das wir euch im nächsten Jahr wieder als Gäste in der Heldener Schützenhalle begrüßen dürfen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare