Kinderkarneval in der Schützenhalle

Ennester Nachwuchs-Jecken stehen schon in den Startlöchern

Der Ennester Kinderprinz Piet I. Büdenbender muss sich im Rahmen der Kindersitzung am Sonntag von seinem Amt verabschieden.

Ennest – Die Kinder stehen am Sonntag, 16. Februar, im Mittelpunkt des Ennester Karnevals. Man darf gespannt sein, mit welchen ideenreichen Kostümen zum Einlass ab 13.30 Uhr die Kinder in die karnevalistisch geschmückte und sicherlich wieder voll besetzte Halle kommen werden.

Zu Beginn der Karnevalsparty wird die Spannung auf die Spitze getrieben, wenn sich alle fragen: Wer wird Nachfolger von Kinderprinz Piet I. Büdenbender? 

Nachdem der neue Kinderprinz sich seinem Volk präsentiert hat, startet das Programm, das die Mädchengarde Ennest als Ausrichterin zusammengestellt hat: Neben den Lokalmatadoren Stimmungskanönchen, Jugendgarde, Kindergarde und Prinzengarde können sich die Jecken freuen auf die Besuche der Barbie Girls Fretter, der Sputnix Attendorn, der kleinen Strolchen Ihnetal, des Jugendballettes Neu-Listernohl und der Jugendgarde Dünschede. Zauberer Jürgen Wilmes wird für staunende Kinderaugen sorgen. Die mittlerweile legändere Kinderdisco rundet das stimmungsvolle Programm ab. Die Moderation übernehmen erstmalig Sophie Groß und Inga Kraemer.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 2 Euro, Kinder haben selbstverständlich freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare