Kompetenz beim S-Forum

Vorstandsmitglied Gerhard Heß (links) dankte den Referenten (v.l.): Michael Hellmann, Stefan Boneß, Philipp Enste, Bernd Schablowski und Sandra Kehlbeck.

Die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem hatte mit einer Informationsveranstaltung zu topaktuellen Themen für Unternehmer aus der heimischen Region eingeladen.

So waren am Abend in der Kundenhalle in Attendorn zahlreiche Interessierte zu Gast bei der Sparkasse.

Die Inhalte reichten von den Neuerungen und Änderungen in den Angeboten der NRW-Bank und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über das Bilanzmodernisierungs-Gesetz (BilMoG) bis hin zu steueroptimierten Geldanlagemöglichkeiten — sehr breite und anspruchsvolle Themenfelder, die der Referent der NRW-Bank, Philipp Enste, und die der Westfälischen Provinzial, Michael Hellmann und Stefan Boneß, vor dem Plenum vortrugen.

Gerhard Heß, Vorstandsmitglied der Sparkasse, begrüßte die Teilnehmer und sicherte ihnen zu: "Wir bleiben auch in stürmischen Zeiten Ihr kompetenter Partner in allen Geldangelegenheiten."

Die Inhalte der Vorträge boten noch im Anschluss ausgiebigen Diskussionsstoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare