Konzert der "Harmonie"

Der Musikverein 'Harmonie' Dünschede gibt unter Leitung von Patrick Raatz am 4. April sein traditionelles Frühlingskonzert in der örtlichen Schützenhalle.

Der Musikverein "Harmonie" Dünschede unter Leitung von Patrick Raatz gibt am Samstag, 4. April, um 20 Uhr sein traditionelles Frühjahrskonzert in der örtlichen Schützenhalle.

Eröffnet wird das Konzert mit dem ,,Parademarsch der Königlich Bayrischen Grenadier-Garde" von Wilhelm Legrand, es folgt der dritte Akt aus Richard Wagners Oper ,,Die Meistersinger von Nürnberg". Eine Auswahl an Volksliedern aus Litauen ist in "The Heart of Lithuania" zu hören, die irisch-keltische Welt erschließt sich den Besuchern mit den "Celtic Flutes" (Solistinnen: Katja Geuecke und Jennifer Köster).

Mystisch wird's dann bei "The witch and the saint" ("Die Hexe und die Heilige").

Mit Guido Rennerts "Jubilee March" wird der zweite Teil des Konzerts eröffnet. Mit Melodien aus "Les Miserables" und dem Marsch "Die deutsche Kaisergarde" geht es weiter, daran schließt sich "MacArthur Park" von Jimmy Webb an. Mit dem bekannten Marsch "Zum Städtel hinaus" von Georg Meißner verabschiedet sich der Musikverein von seinen Zuhörern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare