Lehrgang erfolgreich beendet

Neue Feuerwehr-Truppenführer für den Kreis

25 neue Truppführer Feuerwehr Kreis Olpe Mario Fuhlen Feuerwehr Attendorn
+
25 Teilnehmer des Lehrgangs dürfen sich nun Truppenführer nennen

25 Feuerwehrkräfte aus dem Kreis Olpe dürfen sich seit dem vergangenen Wochenende „Truppführer“ nennen. Damit haben sie die Befähigung erhalten, bis zu zwei weitere Einsatzkräfte zu führen und andere Aufgaben zu übernehmen.

Attendorn - An fünf Wochenenden und insgesamt 60 Stunden mussten die Teilnehmer dabei die „Schulbank drücken“. Während im theoretischen Teil Grundlagen über mögliche Löschwasserentnahmen, Rechtsgrundlagen, den vorbeugenden Brandschutz und die Baukunde vermittelt wurden, standen in den praktischen Stunden das richtige Vorgehen bei Brandeinsätzen und technischen Hilfeleistungen im Vordergrund.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde im Vorfeld des Lehrgangs ein Hygienekonzept durch den Kreis Olpe und die Stadt Attendorn entwickelt. Materialien wie Schutzmasken und Desinfektionsmittel wurden dabei durch den Kreis Olpe bereitgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare