1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Lkw schiebt Opel meterweit vor sich her: Autofahrer verletzt

Erstellt:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Unfall zwischen Opel und Lkw in Attendorn: Das Auto wurde meterweit mitgeschleift
Unfall zwischen Opel und Lkw: Das Auto wurde meterweit mitgeschleift. © Kai Osthoff

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall mit einem Lkw verletzt worden. Sein Wagen wurde meterweit vom Lastwagen mitgeschleift.

Attendorn - Ein 64-jähriger Opel-Fahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kölner Straße in Attendorn verletzt worden. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gefahren.

Laut Aussage der Polizei war der Pkw auf der zweispurigen Kölner Straße von Attendorn in Richtung Olpe unterwegs - ebenso ein 34-jähriger Lkw-Fahrer. Kurz vor der Kreuzung in Höhe der Justizvollzugsanstalt wollte der Lkw-Fahrer demnach die Spur wechseln und fuhr daher nach rechts. „Hierbei übersah er nach derzeitigem Kenntnisstand den auf der rechten Seite fahrenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Lkw den Pkw einige Meter vor sich herschob“, so die Polizei wörtlich zum Unfallhergang.

Unfall in Attendorn: Autofahrer wird von Lkw mitgeschleift

Der Autofahrer wurde verletzt. Sein Opel musste abgeschleppt werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei in einem fünfstelligen Bereich.
 

Auch interessant

Kommentare