1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Mit Medikamenten und Alkohol gegen geparktes Fahrzeug

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Attendorn. Ein 56-jähriger Leverkusener beschädigte unter der Wirkung eines Medikamenten-Alkohol-Cocktails am vergangenen Freitag beim Ausparken einen fremden Wagen.

Gegen 14.20 Uhr fuhr der Levenkusener in Attendorn mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke. Dabei beschädigte er das fremde geparkte Fahrzeug. 

Wie die Polizei berichtet, stellte sich bei der Unfallaufnahme heraus, dass der Fahrer starke Medikamente eingenommen und dazu noch Alkohol getrunken hatte.

Ihm wurde im Krankenhaus Attendorn eine Blutprobe entnommen. Den Fahrzeugführer erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Auch interessant

Kommentare