1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Motto:"Leben ist mehr"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unter dem Motto "Leben ist mehr", finden von Samstag, 21. bis Sonntag, 29. Juni, täglich ab 19 Uhr in dem großen Festzelt auf dem Osterfeuerplatz neben der Stadthalle in Attendorn eine bunte Veranstaltungsreihe für Jung und Alt statt.

Konzerte, autentische Berichte aus dem Leben und interessante Vorträge laden den Besucher ein, über Gott und sein Leben nachzudenken. "Gott begegnen" lautet der Zielgedanke dieser Veranstaltungsreihe. Zu den Themen: "Ist der Ehrliche immer der Dumme?", "Wenn die Angst mich niederdrückt", "Leid - wo ist der liebe Gott?" spricht Karl- Ernst Höfflinaus aus Herrenberg, Baden-Würtemberg. Die Veranstalter, die Christliche Gemeinde Attendorn und die "Barmer Zeltmission" freuen sich, wenn sie mit den Besuchern im Anschluss an das Abendprogramm im gemütlichen Bistro des Zeltes bei einem kleinen Imbiss ins Gespräch kommen können. Das Programm sieht wie folgt aus: Samstag, 21. Juni, 19 Uhr: "Die Zukunft - was bringt sie?" Sonntag, 22. Juni, 19 Uhr: "Via Harmony" - Konzert. Montag, 23. Juni, 19.30 Uhr: "Ist der Ehrliche immer der Dumme?" Dienstag, 24. Juni, 19.30 Uhr: "Wenn die Angst mich niederdrückt". Mittwoch, 25. Juni, 19 Uhr: "Raus aus dem Abseits - rein ins Leben". Donnerstag, 26. Juni, 19.30 Uhr: "Leid - wo ist der liebe Gott?" Freitag, 27. Juni, 19.30 Uhr: "Tod- und was dann?" Samstag, 28. Juni, 19 Uhr: "Neue Wege" - Konzert. Sonntag, 29. Juni, 10.30 Uhr: Familiengottesdienst

Von Dienstag, 24. bis Samstag, 28. Juni, findet von 15 bis 18 Uhr eine Jungscharwoche statt.

Motto: "Piraten - unter fremder Flagge" gibt es ein tolles Programm mit vielen Spielen, Liedern, spannenden Geschichten und Überraschungen.Die Jungschar-Mitarbeiter der christlichen Gemeinde und Christiane Bunduc aus Leipzig laden alle Kinder von 8 bis 14 Jahren ein.

Auch interessant

Kommentare