Viele Veranstaltungen zum 125-jährigen Geburtstag

Musikzug feiert Jubiläum

Der Feuerwehrmusikzug Attendorn blickt auf 125 Jahre zurück. Foto: Gerrit Cramer

Als im Jahr 1889 einige Attendorner die Feuerwehrkapelle gründeten, wusste noch niemand, was daraus werden würde.

Mittlerweile sind 125 Jahre ins Land gegangen und der Musikzug der Feuerwehr Attendorn gehört fest zur Hansestadt und ist nicht mehr wegzudenken.

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums finden verschiedene Veranstaltungen statt. Den Anfang bildet das traditionelle Palmsonntagskonzert am 13. April in der Stadthalle Attendorn. Wie gewohnt, hat Dirigent Markus Balkenhol ein Programm zusammengestellt, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

Am 26. April findet im Rahmen der ersten Übung des Löschzuges ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche statt. Nach Abschluss der Schützenfestsaison stehen dann noch zwei weitere Höhepunkte auf dem Programm. Für den 18. September wurde das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg für ein Benefizkonzert engagiert. Neben der Jugendarbeit des Musikzuges soll der Erlös dem DRK zu Gute kommen.

Am 27. September wird es ein Oktoberfest in der Schützenhalle Windhausen geben. Die musikalische Gestaltung dieses Abends liegt in den Händen der „Original Hopfenbläser“, einer Oktoberfestkapelle aus Bayern.

Am 28. September neigt sich das Jubiläumsjahr dann mit einem Freundschaftstreffen verschiedener Musikvereine, ebenfalls in der Schützenhalle Windhausen, dem Ende entgegen. Der Kartenvorverkauf für die beiden Konzerte sowie das Oktoberfest beginnt in Kürze.

www.musikzug-attendorn.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare