Das große Geheimnis wird an Altweiber um 18.11 Uhr gelüftet

Wer wird Prinz in Attendorn?

+

Attendorn. Das Kostüm liegt bereit, die Schuhe sind geputzt und die Nervosität wird in den kommenden Stunden sicherlich immer größer: Der neue Prinz der Attendorner Kattfiller steht in den berühmten Startlöchern und kann den Zeitpunkt, an dem er sich dem närrischen Volk zeigen kann, gar nicht mehr abwarten.

Pünktlich um 18.11 Uhr an Altweiber werden sich die Türen des Rathaus-Balkons an Altweiber öffnen und Präsident Marc Rohrmann präsentiert die neuen Tollitäten der Hansestadt. Dann ist die große Frage endlich beantwortet, wer als Prinz Karneval und als Kinderprinz ein Jahr das Zepter über die Kattfiller-Narrenschar schwingen wird. Nach der Vorstellung auf dem Balkon werden sich die Tollitäten "ins Volk" begeben, bevor die offizielle Vorstellung im Rathaus beginnt. 

Auf die Narren wartet über die Karnevalstage ein tolles Programm in Attendorn. Am Samstag, 2. März, treffen sich wieder Gardisten und andere Jecke ab 11.11 Uhr beim Gardebiwak auf dem "Alter Markt", bevor am selben Tag ab 14 Uhr der Kinderkarneval in der Stadthalle auf dem Programm steht. Die Große Prunksitzung ist das Highlight des Sitzungskarnevals in Attendorn und beginnt am Sonntag, 3. März, um 19.11 Uhr.

Zu Ehren des neuen Kinderprinzen schlängelt sich am Montag, 4. März, ab 15 Uhr der Rosenmontagszug durch die Straßen der Stadt, bevor der Veilchendienstagszug einen Tag später ab 11.11 Uhr den krönenden Abschluss der Session bildet. 26 Großwagen und 56 Fußgruppen, 11 Musikkorps, Spielmanns- und Fanfarenzüge nehmen daran teil und sorgen - wie in jedem Jahr - für ausgelassene Stimmung in der gesamten Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare