Motto: Gemeinsam Innovation leben

Jung und Alt begeistert von InfoTastic Academy in Attendorn

Eröffnung InfoTastic Academy Attendorn offizielle Neueröffnung
+
Bürgermeister Christian Pospischil durchtrennte das symbolische rote Band gemeinsam mit Jonas vom Team der InfoTastic Academy in Attendorn.

Sauerländer Dom, Südsauerlandmuseum, Atta-Höhle, Biggeblick und Burg Schnellenberg waren bislang die sicher größten Sehenswürdigkeiten in Attendorn. Einheimische und Besucher sollten diese Liste seit Samstag um ein weiteres Highlight erweitern: die InfoTastic Academy.

Attendorn - Bei der Neueröffnung am 18. September hat sich von der ersten Sekunde gezeigt, dass das Konzept aufgeht. Kindergartenkinder, Schüler, Jugendliche und Erwachsene jeder Altersstufe bis hin zum Rentner ließen sich vor Ort erklären, was hinter dem Begriff InfoTastic Academy steckt, welche Ideen hier realisiert werden können und was alles zur Ausstattung gehört.

Zur offiziellen Eröffnung erklärte das engagierte Team, allen voran Patrick Schwane, was das Ziel der InfoTastic Academy sein wird: Menschen jeder Altersgruppe den Umgang mit Technik und digitalen Medien in einer von Digitalität geprägten Welt näherzubringen. Dabei steht die Faszination stets im Mittelpunkt. Das Motto lautet: Gemeinsam Innovation leben.

Das Team der InfoTastic Academy in Attendorn freut sich auf viele technikbegeisterte Gäste.

Unterstützt wurde der Physik- und Informatiklehrer von einem kleinen weißen Roboter namens Nao. Der zeigte seine Fähigkeiten und nicht nur die kleinen Gäste waren begeistert. Auf die Frage, ob er denn jetzt die InfoTastic Academy eröffnen wollte, sagte Nao: „Das kann der Poschi machen.“ Gemeint war Attendorns Bürgermeister Christian Pospischil, der das Mikrophon natürlich übernahm und sich bei allen Aktiven bedankte: „Ihr habt so viel Herzblut in die InfoTastic Academy gesteckt. Danke dafür.“ Als die Initiatoren Anfang 2019 ihre Idee vorgestellt haben, war sich Christian Pospischil nicht sicher, wie man das umsetzen könne. „Ich hätte es mir nicht träumen lassen, das so etwas nur einen Steinwurf entfernt vom Rathaus realisiert wird. Daher bin ich so froh, dass sich Sponsoren gefunden haben.“

Die innovative Technik ließ Attendorne Bürgermeister etwas abschweifen: „Ich sehe schon in Zukunft, dass die Wagenbaugruppe Hucken vom Hettmecker Teich Veilchendienstag einen Motivwagen aus dem 3D-Drucker hat und die Fußgruppe aus Nao-Robotern besteht.“ Zum Abschluss des offiziellen Teils hielten die anwesenden Kinder das berühmte rote Band gemeinsam fest und Bürgermeister Pospischil schnitt es zur Eröffnung symbolisch durch - mit tatkräftiger Unterstützung von Jonas vom Team der InfoTastic Academy.

Schon am Eröffnungstag ließen sich unzählige Gäste aller Altersstufen von der Technik begeistern.

Und dann gab es kein Halten mehr. Die Gäste konnten alle technischen Anlagen ausprobieren, Lego-Roboter programmieren, mit dem Icaros in Kombination mit einer VR Brille ihre Fitness trainieren, während man durch virtuelle Welten fliegt, mit dem 3D-Drucker Modelle erschaffen oder überdimensionale Bienen zum Laufen bringen. Die Gäste erlebten mit dem Cardboard VR oder Oculus Quest faszinierende virtuelle Welten und unterhielten sich mit dem Nao Roboter. In einem Hörstudio konnten Hörbücher eingesprochen und Lieder aufgenommen werden. Bald gehört noch eine CNC-Maschine zur Ausstattung, auf der Alu, Holz, Kunststoff und vieles mehr bearbeitet werden kann.

Der Icaros war schon bei der Neueröffnung sehr beliebt und ließ die Nutzer durch fremde Welten schweben.

Nicht nur, dass all diese Technik zu den Öffnungszeiten für Jedermann kostenlos zur Verfügung steht, außerdem bietet das Team der InfoTastic Academy zahlreiche Workshops zu allen denkbaren Themen an – ebenfalls ohne Kosten. Komplettiert wird das Programm durch die Beratung von Klassen am Vormittag. Hier geht es um Fortbildungen für Lehrer und Studenten, Unterrichtsreihen und den Verleih von Materialien.

Infos und Öffnungszeiten

Die InfoTastic Academy ist dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet.

Kontakt: InfoTastic Academy in der Kölner Straße 14 a in Attendorn, Tel. 02722/639637, Mail an mitmachen@infotastic.academy, www.infotastic.academy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare