Otto Höffer wacht über "Schlachtwiese"

Dokumente der SV 04-Ausstellung archiviert

Attendorn. (SK)

Die Bilder sind abgehängt, die Vitrinen geleert. "Mythos Schlachtwiese", die Ausstellung des SV 04 Attendorn im Seniorencentrum St. Liborius Attendorn, die für viel Begeisterung gesorgt hat, ist nun selbst Geschichte. "Was passiert eigentlich mit den tollen Bildern:", wurde Tom Kleine nach der Ausstellung oft gefragt. "Die habe ich in sehr gute Hände gegeben", so der SV 04-Pressesprecher und Ausstellungs-Initiator. Diese guten Hände gehören Otto Höffer, dem Stadtarchivar der Stadt Attendorn. Bereits vor drei Jahren hatte der SV 04 mit der Stadt Attendorn einen Depositalvertrag über die Aufbewahrung von Vereinsarchivgut abgeschlossen. Seitdem werden wertvolle Dokumente aus der über 100-jährigen Geschichte des SV 04 sicher im Rathaus unter Verschluss gehalten. Dort sorgt Otto Höffer für die Archivierung der übernommenen SV 04-"Schätze".

Die Übergabe erfolgt als Leihgabe. "Natürlich bleibt der SV 04 Eigentümer des Archivguts", so Otto Höffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare