1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Patientin tot aufgefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die seit Sonntag Nachmittag vermisste, 80-jährige Patientin des Attendorner Krankenhauses wurde am Montag tot aufgefunden. Die aus Heggen stammende Frau wurde seit Sonntagnachmittag auf der geriatrischen Station im Krankenhaus vermisst.

Da sie altersbedingt in ihrem Bewegungsradius eingeschränkt war, wurde zunächst das gesamte Krankenhaus abgesucht. Ferner suchten Streifenwagenbesatzungen der Polizei im Attendorner Stadtgebiet.

Ab etwa 22 Uhr wurde die Suche von einem Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera unterstützt, und auch Feuerwehreinsatzkräfte beteiligten sich noch in der Nacht an der Suche nach der Frau. Gegen 3 Uhr in der Nacht wurde die Suche erfolglos unterbrochen.

Kurz bevor die Suchmaßnahmen am Montag Morgen wieder aufgenommen wurden, fand ein Zeuge gegen 10 Uhr die Frau, nur wenige hundert Meter vom Krankenhaus entfernt.

Die Vermisste lag, von der Straße nicht einsehbar, auf einem Gartengrundstück in einem unübersichtlichen Gebüsch. Die Todesursache steht noch nicht fest, äußere Gewalteinwirkung kann jedoch ausgeschlossen werden.

Auch interessant

Kommentare