Raubüberfall geklärt

Der Raub auf eine alte Dame in Attendorn in der vergangenen Woche ist geklärt. Ein 20-jähriger Mann hat die Tat gestanden.

Durch die Aussagen eines Zeugen, der in der Zeitung von der Tat gelesen hatte, kam die Polizei auf die Spur des Attendorners. Er konnte noch am Samstag vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Vernehmung gab er dann schnell zu, an diesem Mittwochmittag aufgrund von Geldsorgen bei der Frau geschellt zu haben. Allerdings sei der geplante Raubüberfall völlig schief gelaufen, als die 81-Jährige um Hilfe rief und der Untermieter auftauchte. Nachdem er den 53-Jährigen mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen hatte, flüchtete der 20-Jährige mit wenig Beute. Er musste später selbst in einem Krankenhaus behandelt werden, da er sich beim Schlag mit der Flasche eine tiefe Schnittwunde an der Hand zugezogen hatte.

Der geständige junge Mann muss sich nun wegen Raubes verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare