Rüdiger und Karen Schulte regieren als Scheibenkönigspaar

Das Scheibenkönigspaar Rüdiger und Karen Schulte mit den Königsoffizieren Theo Korte (l.) und Josef Kemmerich. Foto: Andrea Vollmert

Beide lebten erst seit einem halben Jahr in Attendorn

Attendorn. (avo) Nach dem spannenden Wettkampf an der Vogelstange, ging es im vergangenen Jahr an die Scheibe. Hier kämpften Andreas Lietz und Rüdiger Schulte um die begehrte Königswürde.

Beide bekamen nach einem Probeschuss fünf Mal die Möglichkeit ins Schwarze zu treffen. Aber die "10" wollte nicht getroffen werden. Mit einer "9" setzte sich Rüdiger Schulte gegen seinen Mitstreiter durch und war somit neuer Scheibenkönig in Attendorn.

Zu den ersten Gratulanten gehörte Ehefrau und neue Königin Karen Schulte.

Der neue Scheibenkönig ist gebürtiger Schmallenberger und wohnt erst seit November 2005 in der Hansestadt. Er ist von einem Geldinstitut aus Thüringen zur Sparkasse ALK gewechselt, wo er als Vorstandsvorsitzender arbeitet. Königin Karen freute sich noch auf der Vogelsrute. "Ein schöner Einstieg in die Attendorner Gesellschaft."

Beide erlebten zusammen mit mit ihrem Hofstaat einen wunderschönen Tag und vor allem ein sehr schönes Königsjahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare