Rettungswagen im Einsatz

Zu schnell auf nasser Fahrbahn: Rollerfahrer (18) verletzt sich bei Sturz

+

Attendorn -Bei einem Alleinunfall verletzte sich am am Samstag gegen 16.55 Uhr ein Rollerfahrer auf der Kreuzung „Kölner Straße/Am Zollstock“ leicht.

Der 18-Jährige befuhr laut Polizei die nasse Fahrbahn der Rechtsabbiegerspur: „Im Kurvenverlauf rutschte er aufgrund unangepasster Geschwindigkeit weg und stürzte.“

Er verletzte sich leicht und wurde für weitere Untersuchungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Lesen Sie auch:

Auf der Kreuzung die Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Verletzte auf A44: Auto rammt Lkw - Verkehr eingeschränkt

Drei Schwerverletzte: Autos prallen zusammen - Fahrer missachtet Vorfahrt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare