Solbach im Team

Geschäftsführer Johannes Hesse (r.) begrüßte Karl-Heinz Solbach im Raiffeisenteam. Foto: Rinas

"Wir setzen auch als Energielieferant auf Qualität. Das honorieren unsere Kunden und reagieren mit einer verstärkten Nachfrage", so die Aussage der Raiffeisenwarengenossenschaft Attendorn.

Da sie rotz der Krise gute Geschäfte macht, investiert sie jetzt verstärkt in ein ertragreiches Geschäftsfeld.

Der Brenn- und Treibstoffhändler Karl-Heinz Solbach (46) verstärkt ab sofort das Raiffeisenteam. Die Anschaffung neuer Tanklastwagen im Wert von rund 300.000 Euro soll die steigende Nachfrage befriedigen.

"Brenn- und Treibstoffe ha-ben bei uns einen Umsatzan-teil von rund 60 Prozent", führt Geschäftsführer Josef Hesse aus und präsentiert glänzende Zahlen für das abgelaufene Jahr. Rund 28 Millionen Euro Umsatz erzielte die Genossenschaft in allen Geschäftsfeldern und konnte dabei vor allem auf ihre treuen Mitglieder und Kunden bauen.

"Im Bereich der Energiever-sorgung verzeichnen wir ein dynamisches Wachstum", verweist Hesse auf neue Tä-tigkeiten der Genossen-schaft, wie Photovoltaik, Holzpellets sowie Brenn- und Treibgase.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare