„Home-Circus“: persönlicher Blick hinter die Kulissen der begeisterten Zirkusfamilie Ortmann

Helden spendet 1230 Euro an Mitmach-Zirkus Rondel

Spendenübergabe Dorfverein Helden Zirkus Rondel
+
Unterstützung für den Mitmach-Zirkus Rondel: Stefanie Voß (Heldener Flohmarktteam), René Ortmann (Circus Rondel) und Klaus Gabriel (Dorfverein Helden) bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks.

Das traditionelle Klappern an den Tagen vor Ostern fan im oberen Repetal auch in diesem Jahr zuhause statt. Der Dorfverein Helden hatte nach Absprache mit der Kirchengemeinde wieder zur Aktion „Wir klappern Zuhause“ eingeladen.

Helden - Insgesamt nahmen 60 Kinder an der Aktion teil und freuten sich über eine süße Überraschung, die die Dorfverein-Mitglieder mit Unterstützung des Lebensmittelgeschäfts Mertens zusammengestellt und mit einem Ostergruß an die fleißigen Klapperkinder am Osterwochenende verteilt hatte.

Die Holzklappern und Ratschen ersetzten nicht nur die stummen Glocken der Heldener Pfarrkirche, auch sollte das Klappern auf eine Hilfsaktion aufmerksam machen: Der alljährlich während der Herbstferien in Helden gastierende Mitmach-Zirkus Rondel, der durch den lang andauernden Lockdown in seiner Existenz bedroht ist, sollte durch eine Geldspende unterstützt werden. Die Resonanz bei den Dorfbewohnern war sehr gut, und innerhalb weniger Tage kam die stattliche Summe von 1230 Euro zusammen. Mit der größten Einzelspende in Höhe von 200 Euro sorgte vor allem das Heldener Flohmarktteam für eine wichtige finanzielle Unterstützung.

Bei einem kurzen persönlichen Besuch im Repetal erhielt Zirkuschef René Ortmann den Spendenbetrag aus den Händen des Dorfvereins-Vorsitzenden Klaus Gabriel. René Ortmann sprach den Heldenern seinen herzlichen Dank aus und schilderte, wie die monatelangen Einschränkungen das Leben der seit acht Generationen bestehenden Zirkusfamilie beeinträchtigen. Mit viel Unterstützung hoffe man, die Zirkuskultur weiter am Leben halten zu können. Auch mit besonderen, coronakonformen Aktionen versuche man dies. Hier sei besonders auf den „Home-Circus“ hingewiesen, den der Circus Rondel gemeinsam mit Circus Jonny Casselly auf die Beine gestellt hat. Mit einem Online-Ticket erhalten Interessierte Zutritt zu einer Online-Show, die neben unterhaltsamen Zirkusnummern auch einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen der begeisterten Zirkusfamilie Ortmann bietet. Alle aktuellen Termine (unter anderem am 28. April) und Infos finden sich auf der Internetseite www.circus-for-kids.de. Der Dorfverein Helden freut sich mit dem Circus Rondel, wenn viele zirkusbegeisterte Zuschauer sich in die Show einklicken und mit dem Ticketerwerb einen Beitrag zum Erhalt der Zirkuskultur leisten.

Eine Bilderdokumentation zur Aktion „Wir klappern Zuhause“ findet sich auf der Dorfhomepage www.helden-repetal.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare