Spielplatz wird freigegeben

Ganz neue „Aufstiegschancen“ für kleine Leute

Die Hansestadt Attendorn gibt den neugestalteten Spielplatz an der Dortmunder Straße am Samstag, 1. April, zum Spielen frei.

Attendorn. Die Hansestadt gibt den neu gestalteten Spielplatz an der Dortmunder Straße am Samstag, 1. April 2017, ab 13 Uhr zum Spielen frei.

Lange Zeit war der Spielplatz an der Dortmunder Straße im Attendorner Stadtteil Schwalbenohl alles andere als ein Hingucker. Im Zuge einer Neukonzeptionierung der Spielplätze der Hansestadt Attendorn durch einen Arbeitskreis ist auf vielfachen Wunsch der Spielplatz überplant und im vergangenen Jahr neu angelegt worden.

Ein Sandkasten mit Sonnenschutz und eine Nestschaukel stehen nun für die kleinen Kinder zur Verfügung. Eine drehbare „Disc“, ein Trampolin und ein großes Klettergerüst bieten den größeren Kindern Spaß und Bewegungsraum. Zwei rote Stühle mit „Aufstiegschancen“, eine Sitzgruppe, zwei Steinquaderreihen und ein bunter Zaun runden das neue Spielgelände ab.

Nach den finalen Arbeiten wird der Spielplatz am  1. April ab 13 Uhr eröffnet. Kinder mit Eltern – gern auch aus dem ganzen Stadtgebiet – sind herzlich eingeladen, den neu gestalteten Spielplatz zu erobern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare