Feierstunde und erste Wanderungen am 24. Oktober

Themenwanderweg „RuHe-Pfad – Rund um Helden“ wird im Repetal eröffnet

Der „RuHe-Pfad – Rund um Helden“ bietet den Wanderern neben viel Ruhe auch wunderschöne Ausblicke über das Sauerland.
+
Der „RuHe-Pfad – Rund um Helden“ bietet den Wanderern neben viel Ruhe auch wunderschöne Ausblicke über das Sauerland.

Nach mehrjähriger Planung ist der Themenweg „RuHe-Pfad – Rund um Helden“ nun fertiggestellt. Der SGV Repetal und der Dorfverein Helden, die dieses Leader-Projekt gemeinschaftlich durchführen, freuen sich, Einheimischen und Gästen einen neuen Wanderweg im oberen Repetal präsentieren zu können, der sich mit 24 Stationen auf insgesamt rund 20 Kilometern mit dem Thema der „Ruhe“ beschäftigt.

Helden - Die offizielle Eröffnungsfeier findet am Sonntag, 24. Oktober, an SGV-Hütte Repetal „Auf der Ihle“ in Helden statt. Am frühen Morgen haben Wanderfreunde schon die Möglichkeit, im Rahmen einer geführten Wanderung den „RuHe-Pfad“ kennenzulernen. Gestartet wird um 8 Uhr am Wanderparkplatz „Pastors Hof“ im Heldener Dorfzentrum. Die Wanderung führt über 12,5 Kilometer zur SGV-Hütte. An ausgewählten „RuHe-Pfad-Stationen“ werden Pausen eingelegt.

Offizielle Einweihung an der SGV-Hütte

An der SGV-Hütte beginnt um 11.30 Uhr der Empfang der Festgäste. In einer kleinen Feierstunde ab 12 Uhr wird der Themenweg offiziell eingeweiht. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Musikverein Helden während der Feierstunde und auch im Anschluss.

Ab 13 Uhr wird eine „Naturtour“ für Kinder ab sechs Jahren angeboten. Dabei werden bei einem rund ein bis eineinhalb Stunden dauernden Spaziergang drei Stationen des „RuHe-Pfads“ angesteuert.

Außerdem bieten ein neu angelegter Barfußpfad, eine „RuHe-Bibliothek“, ein Info-Stand zum RuHe-Pfad-Projekt sowie ein Spielplatz ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Für Grillspezialitäten, ein Kuchenbuffet mit Hüttenkaffee sowie gekühlte Getränke ist bestens gesorgt.

Es sind die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln zu beachten.

Parkplätze im Ort nutzen

Da nur sehr wenige Parkplätze direkt an der Hütte vorhanden sind, bitten die Veranstalter die auswärtigen Gäste darum, die öffentlichen Parkplätze in Helden (am Kindergarten, an der Schützenhalle, bei der Grundschule) zu nutzen. Die SGV-Hütte befindet sich gut 1 Kilometer vom Heldener Dorfzentrum entfernt.

Alles Wissenswerte über den neuen Themenwanderweg im Repetal finden Interessierte auf der Projekthomepage unter www.ruhe-pfad.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare