Jahresabschlusstreffen der Kattfiller-Garden

Training, Spiel und Spaß

Fast 120 Tänzer waren bei dem Jahresabschlusstraining der Kattfiller-Garden dabei.

Attendorn. Zum bereits dritten Mal trafen sich am Freitag vor Weihnachten die Garden der „Kattfiller“ in der Turnhalle der Laurentius-Schule in Attendorn zum Jahresabschlusstraining.

Fast 120 Tänzerinnen und Tänzer präsentierten nach einer gemeinsamen Aufwärmphase den Anwesenden den aktuellen Stand der einstudierten Darbietungen, angefangen bei den ganz Kleinen, den Kattfiller-Zwergen, die mit ihrem Schautanz für Jubel sorgten. Ebenso durften die Tänze der Garde des Kinderprinzen, Mini-Biggesterne, Biggesterne und Regimentstöchter nicht fehlen. Die Prinzengarde und die Roten Funken zeigten auch, was in ihnen steckt.

Zu Gast war ebenfalls der amtierende Kinderprinz Leo I. Hesse sowie der Kinderelferrat, der staunend das Treiben in der Halle beobachtete.

Die Verantwortlichen hatten sich noch ein kleines Schmankerl überlegt und ließen die einzelnen Gruppen zu einem Wettrennen auf Sechs-Personen-Fußschlitten antreten. Der Spaß stand dabei natürlich im Vordergrund, ebenso bei den anschließenden Großgruppen-Spielen.

Am Ende bedankte sich Präsident Marc Rohrmann mit Stutenkerlen bei den Aktiven, den Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit und dafür, dass sich die jungen Leute mit so viel Zeit und Engagement für den Tanzsport im Attendorner Karneval einsetzen. Wer Interesse hat, in einer der Garden mitzutanzen und mitzuwirken, ist immer willkommen. Interessierte können sich bei Viola Maiworm unter Telefonnummer: 0172-2750789 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare