Triller- und Bügeltanz zum Jubiläum der Königskompanie

Gerade aus der Vogelperspektive werden die Figuren, die beim Trillertanz entstehen, deutlich. Foto: Achim Gandras

Am Samstag werden zwei Jubiläumskönige ermittelt

Attendorn. (avo) Die Attendorner Königskompanie feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde bereits am 25. Mai ein wunderschönes Fest auf der Burg Schnellenberg gefeiert. Der runde Geburtstag ist aber auch ein Anlass, um das diesjährige Schützenfest noch ausgiebiger zu feiern.

Die erste Besonderheit startet direkt am Samstag, 30. Juni. Um 15.15 Uhr beginnt ein Marsch durch die Innenstadt zum Friedhof mit anschließendem Marsch zur Vogelsrute, wo dann erstmalig in der Geschichte der Attendorner Schützen zwei Jubiläumskönige ermittelt werden.

Aber auch am Sonntag gibt es besondere Programmpunkte: Das Schützenhochamt — musikalisch gestaltet durch den Franziskuschor und den Musikverein Frenkhausen — beginnt bereits um 8.30 Uhr, so dass um 9.30 Uhr der Startschuss für den Triller- und den Bügeltanz fallen kann.

Im Festzug um 19 Uhr können dann auch die noch amtierenden Könige mit ihren Hofstaaten und die frisch gebackenen Jubiläumskönige mit ihren Königinnen bewundert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare