Über 45 Jahre aktiv

Die geehrten und gewählten Mitglieder des Tambourcorps Dünschede mit dem Vorsitzenden: (v.l.) Wolfgang Plaßmann, Ralf Junge, Franz-Josef Witte und Alina Gabriel.

Die Musiker vom Tambourcorps Dünschede hielten in ihrem Probelokal ihre Jahreshauptversammlung ab. Highlight der Tagesordnung war der Punkt Ehrungen. Mit einer Laudatio des Vorsitzenden wurde Franz-Josef Witte zum Ehrenmitglied des Tambourcorps Dünschede ernannt.

Über 45 Jahre war er aktiver Trommler im Verein. Lange Jahre lenkte er im geschäftsführenden Vorstand sehr erfolgreich die Geschicke des Vereins. Von 1985 bis 1990 war er Geschäftsführer, bevor er dann von 1991 bis 1998 dem Tambourcorps als Vorsitzender vorstand.

Auch heute stellt er sich noch gerne in die Dienst des Vereins. So überarbeitete und schrieb er bis heute die Vereinschronik. Als Präsent für seine Verdienste erhielt er einen Reisegutschein und eine Urkunde.

Weiterhin wurde Ralf Junge vom Kreisfachleiter für das Spielmannswesen für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Bei den Neuwahlen war die Position eines Jugendsprechers neu zu besetzten. Einstimmig wurde Alina Gabriel diese Aufgabe übertragen. Des Weiteren wurden Termine vereinbart, darunter Besuche der Freundschaftstreffen in Altenhundem, Listerscheid und Bonn-Oberkassel. Zudem werden die Schützenfeste in Windhausen, Ennest, Dünschede und Oberveischede sowie das Jubiläumsschützenfest in Wenden mitgestaltet.

Das Vatertagsfest "Auf dem Hölzchen" wird am 13. Mai gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare