Umbau Alter Bahnhof

Die erste Hürde für den Umbau des Alten Bahnhofs zum Bürgerhaus ist mit der Bestätigung eines "Anfangsverdachts" durch das Programm "Initiative ergreifen" genommen. Nun können Arbeitsgruppen gebildet werden. Die Initiative Bürgerhaus Alter Bahnhof Attendorn trifft sich am Mittwoch, 27. Januar, um 19.30 Uhr im Jugendzentrum am Heggener Weg 9.

Vertreter des Programms "Initiative ergreifen" vom Bauministerium in NRW haben. Das Projekt Bürgerhaus Alter Bahnhof Attendorn wurde im Dezember geprüft und für förderungswürdig befunden. Sie reichten Anfang Januar die Unterlagen zur weiteren Begutachtung an das Landesbauministerium.

Für die Initiative Bürgerhaus beginnen jetzt die wesentlichen Vorbereitungen. Am Mittwoch sollen Arbeitsgruppen gebildet werden zu den Bereichen "Wirtschaftsrahmenplan, Veranstaltungsprofil, Sponsoring, Öffentlichkeitsarbeit, Einbindung in ein Regionaleprojekt und Lobbyarbeit". Nach Aussage des Initiativesprechers, Otto Haberkamp, kommt dem Bürgerhaus eine herausragende Rolle im kulturellen und sozialen Leben der Stadt Attendorn zu.

Interessierte Bürger sind herzlich zum Treffen und zur Mitarbeit eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare