Bewohner hört Hebelgeräusche

Unbekannte klettern Fallrohr hinauf: Einbruch scheitert dennoch

+
Symbolfoto

Attendorn. Spider-Man lässt grüßen: Unbekannte sind am Samstag das Fallrohr einer Regenrinne in der Fleischhauerstraße hochgeklettert, um in eine Wohnung einzubrechen.

Nach Mitteilung der Polizei wollten sich die Täter gegen 18.25 Uhr über den Balkon Zugang zur Wohnung verschaffen. „Mittels eines Schraubendreher-ähnlichen Gegenstands versuchten sie, die Balkontür aufzuhebeln. Da sich zu diesem Zeitpunkt der Bewohner in der Wohnung befand, hörte er die Hebelversuche und sah auf dem Balkon nach.“

Der Mann erblickte noch zwei Männer, die mit einem Sprung von dem Balkon in Richtung der Straße „Im Schwalbenohl“ flüchteten. Der Geschädigte alarmierte die Polizei, die sofort eine Nahbereichsfahndung durchführte. 

Nach der Zeugenbeschreibung waren die Täter mittelgroß (circa 1,70 Meter), zwischen 30 und 40 Jahren, sprachen deutsch und einer hatte kurze, blonde Haare. Wer auffällige Beobachtungen in diesem Bereich gemacht hat, kann sich an die Polizei unter ☎02761/9269-0 wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare