Rettungswagen im Einsatz

Auf Tedi-Parkplatz: Fußgängerin (44) wird angefahren und bricht zusammen

Auf dem Tedi-Parkplatz im Ziegelofenweg in Attendorn hat sich am Dienstag gegen 9 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem eine 44-jährige Fußgängerin verletzt wurde.
+
Auf dem Tedi-Parkplatz im Ziegelofenweg in Attendorn hat sich am Dienstag gegen 9 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem eine 44-jährige Fußgängerin verletzt wurde. (Symbolfoto)

Auf dem Tedi-Parkplatz im Ziegelofenweg in Attendorn hat sich am Dienstag gegen 9 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem eine 44-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Der Rettungswagen war im Einsatz.

Attendorn - Nach Angaben der Polizei übersah ein 60-jähriger Autofahrer die Fußgängerin beim rückwärts Wenden, als diese hinter dem Pkw her ging: „Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 44-Jährige im Hüft-/Rückenbereich getroffen wurde.“

Die Frau schlug gegen die Heckscheibe, um auf sich aufmerksam zu machen, woraufhin der Fahrer ausstieg, um ihr zu helfen. Doch die Frau brach, nach eigener Aussage „aufgrund der Schmerzen“, zusammen. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Angefahren wurde auch ein 84-jähriger Pedelec-Fahrer auf der Elsper Straße in Trockenbrück verletzt. Ein Rollerfahrer hatte den Senior, der auf dem Radweg fuhr, übersehen. In Meschede wurde ein 20-jähriger Quadfahrer bei einem Unfall in Meschede verletzt. Er musste einem Auto ausweichen und stürzte. Der Fahrer des Wagens fuhr einfach weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare