1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Ursulinen spenden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die stolze Summe von 8500 Euro übergaben die Klassensprecher der Jahrgangsstufen 6 und 7 des St.-Ursula-Gymnasiums in Attendorn Bruder Augustinus von der Franziskaner-Missionsverwaltung (Dortmund). Der diesjährige Sponsorenlauf der beiden Jahrgangsstufen hatte diese beachtliche Summe, neben Einzelaktionen des Eine-Welt-Kreises der Schule, ermöglicht.

Sichtlich begeistert von so viel Engagement nahm der Franziskanerpater diese Unterstützung gerne entgegen. Er schilderte den Schülern und allen Mitgliedern des Eine-Welt-Kreises des Gymnasiums, dass die Hilfe in Vitorino Freire (im Nordosten Brasiliens) wirklich Früchte trägt. Vielen brasilianischen Jugendlichen kann durch die Ausbildung an der Familienlandwirtschaftsschule eine Perspektive für ihr Leben gegeben werden.

Mit Freude dankte der Franziskanerpater, der selbst im Januar 2009 wieder in Brasilien vor Ort sein wird, den Schülern und Lehrern für ihr Engagement, die mit vielen Aktionen diese Summe zusammengebracht hatten.

Auch interessant

Kommentare