Kostenloser Bustransfer – abwechslungsreiches Programm

Vorweihnachtliches Treffen für Senioren

Der Musikverein „Harmonie“ Dünschede wird beim traditionellen vorweihnachtlichen Seniorentreffen am 8. Dezember in der Stadthalle Attendorn für beste Unterhaltung sorgen.

Attendorn. Alle Senioren der Hansestadt Attendorn sind am Samstag, 8. Dezember, zum  vorweihnachtlichen Seniorentreffen in die Stadthalle Attendorn eingeladen.

Bereits zum 35. Mal lädt die Hansestadt Attendorn mit Unterstützung der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem zu dieser alljährlich sehr beliebten kostenlosen Veranstaltung ein.

In diesem Jahr sorgen der Musikverein „Harmonie“ Dünschede, der MGV Sauerlandia und die Mini-Biggesterne für einen kurzweiligen Nachmittag in der vorweihnachtlich geschmückten Stadthalle. Darüber hinaus wird die „Schlagerpiratin“ mit bekannten Schlagern aus vier Jahrzehnten und Weihnachtsliedern zum Mitsingen zur Unterhaltung beitragen.

Das Seniorentreffen beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Moderiert wird die Veranstaltung von Frank Selter. Traditionell endet die Veranstaltung gegen 18 Uhr nach der Verteilung der beliebten Stutenkerle durch den Nikolaus.

Die Hansestadt Attendorn bietet mit Unterstützung der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem einen kostenlosen Bustransfer zum und vom Seniorentreffen an. Die Abfahrtszeiten in den einzelnen Ortschaften sind wie folgt:

Abfahrten Route 1:

  • 13.15 Uhr: Listerscheid, Bahnhof
  • 13.20 Uhr: Papiermühle, Cafe Gräfe
  • 13.25 Uhr: Petersburg, Bushaltestelle „Alte Handelsstraße“
  • 13.30 Uhr: Neu-Listernohl, Bushaltestelle „Ewiger Straße“
  • 13.45 Uhr: Attendorn, Bahnhof

Abfahrten Route 2:

  • 13.30 Uhr: Lichtringhausen, Bushaltestelle „Plettenberger Str.“
  • 13.35 Uhr: Windhausen, Bushaltestelle „Dorfmitte“
  • 13.45 Uhr: Biekhofen, Mehrzweckhalle
  • 13.50 Uhr: Attendorn, Katholischer Friedhof/Windhauser Straße

Abfahrten Route 3:

  • 13.15 Uhr: Helden, Bushaltestelle „Dorfmitte“
  • 13.25 Uhr: Niederhelden, Bushaltestelle „Kapelle“
  • 13.35 Uhr: Dünschede, Schützenhalle
  • 13.50 Uhr: Ennest, Kirche

    Die Busse werden jeweils gegen 14 Uhr an der Stadthalle ankommen. Die Rückfahrt auf den gleichen Routen erfolgt um 18 Uhr ab Stadthalle.

Andrea Plaßmann vom Amt für Soziales, Jugend, Familien und Senioren der Hansestadt Attendorn wirbt für den Bustransfer: „Angesichts der nicht vorhersehbaren Wetterlage und der begrenzten Parkmöglichkeiten an der Stadthalle empfehle ich unbedingt, dieses Angebot zu nutzen.“

Anmeldungen für diese kostenlose Veranstaltung in der Stadthalle sind ab sofort über Helfer der Seniorenbetreuung oder während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Attendorn in Zimmer 9 des Rathauses möglich. Zudem können sich Interessierte über die Homepage der Hansestadt Attendorn anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare