Weihnachtsstimmung

Die Bewohner des Franziskaner-Hofs freuten sich mit ihren Gästen über die weihnachtlichen Klänge des Jul-Sextetts.

Die Bewohner des Franziskaner-Hofs feierten am vierten Advent gemeinsam mit Familien und Freunden ihre alljährliche Weihnachtsfeier. Bereits vor Beginn der Feier fanden sich zahlreiche Besucher in der von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weihnachtlich geschmückten Cafeteria des Franziskaner-Hofs in Attendorn ein.

Den Auftakt zum Fest machte das Jul-Sextett mit einer musikalischen Darbietung. Das Ensemble, das sich aus Schülern und Studenten aus Attendorn und Finnentrop zusammensetzt, sorgte auch während der gesamten Feier für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen.

Beim gemeinsamen Kaffeetrinken lauschten Gäste und Bewohner den Gedichten und kleinen Geschichten, die die Leiterin des Sozialen Dienstes, Antje Dickgreber, und ihre Mitarbeiterin Walburga Aßhoff für das Fest ausgewählt hatten. "Diese schon traditionelle Weihnachtsfeier ist auch immer eine willkommene Gelegenheit, einmal alle Freunde und Familienangehörigen unserer Bewohner kennen zu lernen und sich mit ihnen in einer lockeren und festlichen Atmosphäre auszutauschen", so Ronald Buchmann, Leiter des Franziskaner-Hofs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare