Ausstellung in der Rathausgalerie in Attendorn

Das Wesen der Dinge

Susanne Siewer-Wolter findet ihre Motive meist in der heimischen Natur. Foto: Tim Friesenhagen

Attendorn. KULTURa lädt zur Vernissage am Samstag, 24. Oktober, um 11 Uhr in die Rathausgalerie der Hansestadt Attendorn ein.

Die Ausstellung „Susanne Siewer-Wolter – Das Wesen der Dinge“ wird eröffnet durch Monika Schulte-Klaus vom KULTURa Kunst- und Kulturverein Attendorn. Uta Hoffmann wird in das Werk der Künstlerin einführen. Die musikalische Begleitung am Piano übernimmt Thomas Scherer. Die Künstlerin ist am Eröffnungstag anwesend.

Susanne Siewer-Wolter wurde 1963 in Attendorn geboren. Nach dem Abitur 1982 studierte sie Kunstpädagogik an der PH Münster und Grafikdesign an der FH Münster mit dem Schwerpunkt Illustration. Sie findet ihre Motive in erster Linie in der heimischen Natur. Mit der Kamera hält sie „digitale Skizzen“ ihrer Objekte fest. Diese Skizzen werden kreativ bearbeitet, Farben und Kontraste verändert, neue Kontexte geschaffen. Sie stellt die Motive naturgetreu dar, gemäß den handwerklichen Grundlagen der Illustration. Die Ausstellung dauert vom 24. Oktober bis 1. November. Sie ist geöffnet am Samstag und Sonntag von 11.30 bis 16.30 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr sowie Mittwoch 8 bis 12 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr zu den normalen Öffnungszeiten des Rathauses Attendorn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare